Museum in Mihla

Vorschaubild

Museum im Mihlaer Rathaus 2011 eröffnet

 

Mit viel Fleiß der Freunde des Heimatvereins Mihla, durch die Hilfe des Bauhofes und vieler Firmen und durch die Unterstützung des Gemeinderates Mihla konnte ein „Museum im Rathaus" eingerichtet und ausgestattet werden. Über viele Jahre hinweg haben unzählige jetzige und frühere Mihlaer Sachgegenstände, Möbel, historische Schriftstücke und Foto als Leihgaben zur Verfügung gestellt.

 

Allen, die geholfen haben, mit dem Museum eine touristische Attraktion im Werratal und am Rande des Nationalparkes zu schaffen, sei im Namen der Gemeinde Mihla herzlichst gedankt! Es ist zu hoffen, dass die nachfolgende Generation den Inhalten und Aussagen unseres Museums eine ganz besondere Wertschätzung beimessen wird! Die Eröffnung des Museums „Adel, Bauern und Kriege in Westthüringen" fand am 19. November 2011 statt.

 

 

Sie sind herzlich eingeladen, das Museum in Mihla zu besuchen.

Lassen Sie sich überraschen! Kommen Sie und schauen,

es gibt viel zu sehen, zu entdecken!

 

Öffnungszeiten:

 

Mo – Fr :   10.00 bis 14.00 Uhr

Letzter Sonntag im Monat: 13.00 bis 16.00 Uhr!

Vorbestellungen/Führungen bitte anmelden unter 036924/489830

 

Die Hauptorganisatoren der Heimatstube im Mihlaer Museum, Elisabeth Pillich, Annelie Weisheit und Anneliese Engel(v.l.) stellten sich in „ihrer" Küche zum Foto

 

Blick in ein Schlafzimmer aus vergangenen Zeiten

 

Bereich der Ausstellung zur Zeit des Kaiserreiches

 

Tischlermeister Wolfram Böhnhardt übergab ein Brauereiplakat für das Museum

 

 

Ein Blick in die Wohnstube aus der guten alten Zeit ....

 

 

Eintrittspreise:

 

Erwachsene: 2,50 EURO

Kinder: 1,50 EURO

Gruppen ab 10 Person: 1,00 Euro/Pers.

Marktstraße 18
99826 Mihla

Telefon (036924) 489830