Tourismus, Sport & Kultur

Die Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal liegt mitten zwischen dem Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal und dem Nationalpark Hainich. Hier finden Sie viele historische und landschaftliche Sehenswürdigkeiten sowie zahlreiche Angebote für Sport und Freizeit.

 

Die Orte Mihla, Ebenshausen und Frankenroda liegen direkt an der Werra - am sogenannten „Werraknie". Hier prallen Werra und Höhenzug aufeinander. Imposante Naturkulissen, die aufschauen und staunen lassen, sind dadurch im Laufe der Jahrtausende im wildromantischen Werradurchbruchstal entstanden. Die Region am Verlauf des Flusses zwischen Creuzburg und Treffurt ist landschaftlich ausgesprochen reizvoll. Es heißt, dass dieser Abschnitt des Werratals von Creuzburg über Buchenau, Mihla, Ebenshausen bis Frankenroda mit seinen senkrechten bis zu über 100 m hohen Felswänden zu den schönsten Abschnitten des Werratals überhaupt gehört.

 

Alte Gemäuer, wie eine Burgruine, vier Schlösser, Kirchen vom romanischen Ursprung über Rokoko bis zur feinen Dorfkirche warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Besuchen Sie unsere schmucken Dörfer mit ihren vielen Fachwerkhäusern und alten Bauernhöfen.

 

Gleitschirm- und Drachenfliegen am Harsberg bei Lauterbach ist ein Muss für Jeden, der das Besondere sucht. Wer sportlich aktiv die unberührte Natur erfahren will, kann das auf dem Rad, zu Fuß oder im Schlauchboot oder Kanu auf dem Wasser. Geführte Wanderungen sind ebenso möglich, wie Kutschfahrten durch den Nationalpark Hainich. Ein solarbeheiztes Schwimmbad in Mihla und ein Waldbad in Hallungen sorgen für die nötige Abkühlung im Sommer.

 

Für Campingfreunde gibt es Plätze in Mihla, Ebenshausen, Frankenroda/Probstei Zella und auf dem Gelände der Jugendherberge „Urwald-Life-Camp" auf dem Harsberg bei Lauterbach. Eingebettet in die traumhafte Landschaft des Nationalparks mit seiner faszinierenden Flora und Fauna schmiegen sich die Gebäude und Anlagen der einzigartigen Jugendherberge mit ihren vielen Highlights an den Harsberg. „Urwald-Life-Camp" steht für ein ausgereiftes Konzept in der Einheit von „Freizeitgestaltung, Bildung und Wohnen". Seit der Eröffnung der Jugendherberge im Jahr 2006 ist die Region um eine Attraktion im Punkto Umweltbildung und Aktivtourismus reicher.

 

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten sowie gemütliche Gaststätten & Cafes finden Sie in fast allen Orten der VG Hainich-Werratal.