Neuer Gemeinderat in Frankenroda

Frankenroda, den 06.08.2019

Auch in Frankenroda wurde am 26. Mai 2019 beim Wahlmarathon ein neuer Gemeinderat gewählt.

Am 10. Juli 2019 fand die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates statt. Eingeladen waren auch die bisherigen Gemeinderäte, denen die Bürgermeisterin für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Legislaturperiode danken wollte. Leider war aber nur Caroline Andres der Einladung gefolgt.

Die neuen Gemeinderäte, Grit Groß hatte sich kurzfristig arbeitsbedingt entschuldigt; wurden von der Bürgermeisterin, Erika Helbig, begrüßt und für ihre Wahl gratuliert.

Per Handschlag verpflichtete sie jeden auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Pflichten. Gewählt werden auf der konstituierenden Sitzung ein Beigeordneter, der die Funktion eines Stellvertreters übernimmt, wenn die Bürgermeisterin verhindert(urlaubs- oder krankheitsbedingt usw.) ist. In geheimer Wahl wurde der vorgeschlagene Thomas Andres einstimmig gewählt, er nahm die Wahl an.

Die Gemeinde Frankenroda ist Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal, welche von der Gemeinschaftsversammlung geleitet wird. Sie besteht aus den Bürgermeistern, Kraft ihres Amtes, und je nach Größe der Gemeinde, aus Gemeinderatsmitgliedern. Für die Gemeinde Frankenroda wurde Alexandra Ehlert und als deren Stellvertreter Grit Groß bestellt. Die Bürgermeisterin wird im Falle ihrer Verhinderung durch ihren Stellvertreter vertreten. Zum Schluss dankte die Bürgermeisterin, Erika Helbig, Caroline Andres und den anderen ausgeschiedenen Gemeinderäten Stefan Helbig, Michael Kappauf und Heiko Glock für die geleistete Arbeit und verabschiedete die anwesenden C. Andres mit einem Strauß.

 

E. Helbig

Bgm. Frankenroda