Busfahrt des Werratalzweigvereins

12.10.2019

Der Werratalzweigverein lädt ein zum Besuch

  • des Heinz Sielmann Natur- und Erlebniszentrums
  • vom Gut Herbigshagen bei Duderstadt
  • des Naturschutzgroßprojektes Grünes Band Eichsfeld-Werratal

 

Das "Grüne Band Deutschland" - heute Nationales Naturerbe und einzigartiger Biotopverbund - blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Einst innerdeutsche Grenze zwischen Bundesrepublik Deutschland und Deutscher Demokratischer Republik, verläuft es von der Ostseeküste im Norden bis zum Erzgebirge im Süden und umfasst eine Länge von fast 1.400 Kilometern. Die Heinz Sielmann Stiftung engagiert sich im Rahmen ihres "Grenzstreifenprojektes" seit 1996 aktiv am "Grünen Band".

Im vergangenen Jahr haben auf Gut Herbigshagen umfassende Modernisierungsarbeiten stattgefunden. Neben biologischer Vielfalt gibt es nun eine weitere Ausstellung zum Thema Naturschutz und das Wirken von Heinz Sielmann.

Neben einer Führung im Gut Herbigshagen können wir auf dem "Grünen Band" spazieren gehen oder im Hofgut Freizeit genießen oder einen Imbiss einnehmen.

Gegen 14.30 Uhr fahren wir zu einem Kaffeetrinken und ca. 18.00 Uhr werden wir in Creuzburg eintreffen.

Die Buskosten bewegen sich zwischen 15,00 und 20,00 € ja nach Personenanzahl und 3,00 € für die Führung. Individuell werden die anfallenden Kosten für Imbiss und Kaffee/Kuchen beglichen.

Die Abfahrt ist in Schnellmannshausen 8.45 Uhr und 9.00 Uhr in Creuzburg Bahnhof/Markt.

Anmeldungen werde zum Sommerfest entgegen genommen.

 

 

 

Veranstaltungsort

Creuzburg

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]