Gedenkstunde an der Absturzstelle eines britischen Bombers im Jahre 1944

30.03.2019 um 11:00 Uhr

In der Nacht vom 30. zum 31. März 1944 stürzte ein beim Angriff auf Nürnberg getroffener britischer Bomber im Kalkgrund bei Lauterbach/Bischofroda im Hainich ab.

Alle acht australischen, britischen und kanadischen Besatzungsmitglieder fanden dabei den Tod.

Anlässlich des 75sten Jahrestages dieses Geschehens laden der Nationalpark Hainich, die Kirchgemeinde Mihla und die Politische Gemeinde Mihla im Zusammenwirken mit Veteranenverbänden und Luftkriegsforschern alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein für Samstag, den 30. März 2019, um 11.00 Uhr zu einem Gedenken an der Absturzstelle im Kalkgrund (Gedenkstein).

Es werden Abordnungen aus Kanada, Australien und Großbritannien erwartet. Ihre Teilnahme zugesagt haben Vertreter der Landesregierung Thüringen und verschiedener Institutionen.

 
 

Veranstaltungsort

Mihla

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]