Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Obereichsfeld

Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal, den 07.11.2019

 

Veröffentlichung im „Werratal Bote“ und Amtsblatt der VG Hainich-Werratal

 

 

Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Obereichsfeld (WAZ) baut bzw. erneuert ab März 2020 in der Verbandsgemeinde Mihla, im Zusammenhang mit dem geplanten Straßenbau in den Straßen “Sorgaer Weg“ und „Auf der Mihlaer Höhe“ die Schmutz- und Regenwasserkanalisation bzw. Trinkwasserleitung.

 

Der WAZ informiert die Eigentümer der Anliegergrundstücke der genannten Straßen über die nach Abschluss der Maßnahme entstehende Beitragspflicht nach Abschnitt II der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung vom 19.06.2008 i. d. F. der 4. Änderungssatzung der BGS-EWS vom 11.12.2017

 

Die Globalberechnung zur Ermittlung des höchstzulässigen Abwasserbeitragssatzes, die Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung sowie die Planungsunterlagen zu dieser Baumaßnahme können am Sitz des WAZ in Heilbad Heiligenstadt, Philipp-Reis-Straße 2, eingesehen werden.

 

Für weitere Auskünfte im Zusammenhang mit der bevorstehenden Investitionsdurchführung und der daraus folgenden Abwasserbeitragserhebung sind die Mitarbeiter des WAZ und der EW Wasser GmbH in Heilbad Heiligenstadt, Philipp-Reis-Straße 2 persönlich bzw. telefonisch unter 03606 655-151 erreichbar.

 

 

Ihr

 

Zweckverband Wasserversorgung

und Abwasserentsorgung Obereichsfeld