Die Cuxhofwichtel gehen auf Entdeckungsreise mit Clara Karotte und Co, um mehr über gesunde Ernährung zu erfahren

Mihla, den 25.02.2019

Dass Obst und Gemüse gesund sind wissen die Kinder, aber wie groß sollte eine Portion sein und wie oft sollte Obst und Gemüse täglich verspeist werden? Diesen und weiteren Fragen gingen die Vorschulkinder der Kita „Cuxhofwichtel “ aus Mihla während des Rewe-Ernährungsworkshops auf den Grund. Rewe bietet im Rahmen der Initiative „5 am Tag“ für Kindertagesstätten das Präventionsprogramm „5 Zwerge“ an. Dabei werden neben den Bildungsprogrammen und Lehrplänen der Bundesländer auch wichtige, inhaltliche Fragen von Fachleuten und Gesundheitsexperten beachtet und berücksichtigt. Ein großes Dankeschön möchten wir der Rewe-Filiale „Nico Radloff“ aussprechen, die alle anfallenden Kosten für Obst und Gemüse übernommen haben, um zum guten Gelingen des Workshops beizutragen.

Am Dienstag, dem 12.0219 besuchten die Vorschüler den Rewe-Markt Mihla, indem schon alles für uns vorbereitet war. Voller Stolz erhielt jeder Vorschüler eine Tüte mit Obst und Gemüse um am Mittwoch, dem 13.02.19 reibungslos in den Workshop zu starten.

Frau Kern von Expika führte den Workshop durch, der vorwiegend Spaß, Bewegung und entdeckendes Lernen beinhaltete. Durch den Einsatz moderner Medien, verschiedener Geschichten und Lieder wurde den Vorschülern das Thema „Gesunde Ernährung“ näher gebracht. Durch Obst und Gemüsezwerge lernten die Kinder die Vitaminampel kennen und wieviel versteckter Zucker sich zum Beispiel in Cola befindet. Anhand verschiedener Beispiele erarbeiteten sie, warum Obst und Gemüse so wichtig sind und wie groß fünf tägliche Portionen sein sollten, dass der Körper fit und gesund bleibt. Anschließend hatten die Vorschüler die Möglichkeit, das Erlernte an einem reichhaltig gedeckten Obst- und Gemüsetisch anzuwenden. Jeder durfte fünf Portionen Obst und Gemüse in seine Tüte packen und mit nach Hause nehmen. Da das gesponserte Obst- und Gemüseangebot so reichhaltig war, konnten wir mit unseren Kindern gemeinsam ein gesundes Mittagessen(Gemüselasagne) und einen leckeren Nachtisch(Obstsalat) zuzubereiten. Es schmeckte allen Kindern sehr gut und war auch ausreichend.

Abschließend nochmal ein großes Dankeschön an Expika, die das Projekt „5 Zwerge“ durchgeführt und begleitet haben und an den Rewe-Markt Mihla (Inhaber Nico Radloff), der das gesponserte Obst und Gemüse zur Verfügung stellte. Unsere Vorschüler hatten viel Spaß bei der Durchführung des Projektes und wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Korinna, Johannes und die Schulanfänger von der ASB-Kita „Cuxhofwichtel “

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die Cuxhofwichtel gehen auf Entdeckungsreise mit Clara Karotte und Co, um mehr über gesunde Ernährung zu erfahren