Neuigkeiten aus dem Nationalpark Hainich zum Schwarzwild

Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal, den 11.07.2018

Der Sommer hat Einzug gehalten und verlangt vor allem der Vegetation in Wald und Flur so einiges ab. Auch das Wildschwein nutzt alle noch vorhanden Wasserressourcen, um sich bei den heißen und schwülen Temperaturen abzukühlen und sich von lästigem Ungeziefer zu befreien.

Was in den letzten Monaten im Rahmen des Schwarzwild-Forschungsprojektes des Nationalparks Hainich so alles passiert ist, können Sie unter "Weitere Informationen - 5. Newsletter der Nationalparkverwaltung Hainich" lesen.