Das Lesecafe „Alte Schule“ öffnet wieder

Ifta, den 10.01.2018

Zum Jahresbeginn möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen bei unseren Lesern ganz herzlich bedanken.

 

Ein Jahr voller Ereignisse, auch in unserer Gemeinde, ging schnell zu Ende. Hoffentlich haben Sie die Feiertage genießen können, vielleicht auch mit einer interessanten Lektüre aus unserem Lesecafe.

… Und Kraft für das Jahr 2018 getankt, denn neue Aktivitäten warten bestimmt schon.

 

Auch hier wird und wurde es nicht langweilig.

 

Im Dezember 2017 wurde ein weiterer Teil der Sanierungsarbeiten in der alten Schule in Angriff genommen. So sind in der 1. Etage im Flur neue Fenster eingebaut worden.

 

Ende Januar 2018 werden wir uns im Bibliothekswesen in Erfurt weiterbilden.

 

Außerdem erhalten wir in diesem Jahr wieder neue Lektüre von der Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen. Wenn Sie spezielle Literaturwünsche haben, können Sie sich gerne an uns wenden.
 

Heidi Barg und Susanne Schwerd freuen sich auf Ihren Besuch im Lesecafe „Alte Schule“, das für Sie wieder regelmäßig ab Mittwoch, dem 17.01.2018 wie gewohnt in der Zeit von 16-18 Uhr geöffnet hat.

 

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, während der Öffnungszeiten das Lesecafe „Alte Schule“ zu besuchen, ist es nach vorheriger telefonischer Absprache auch realisierbar, Ihnen die Leihgaben nach Hause zu bringen. Sie erreichen Frau Barg telefonisch unter: 036926-72543 und Susanne Schwerd unter: 0176-18007708.

 

Wir wünschen Ihnen ein rundum erfreuliches neues Jahr, weiterhin viel Gesundheit und Freude am Lesen und gutes Gelingen für alle Dinge, die Ihnen im Leben wichtig sind.

 

Wir freuen uns auch auf viele Neuleser!

 

Es grüßen Sie herzlich

 

Heidi Barg und Susanne Schwerd