Sportlerehrung beim Kreissportbund

Mihla, den 05.12.2017

Traditionell ehrt der Kreissportbund in der Adventszeit in einer Festveranstaltung verdiente Sportlerinnen und Sportler, Übungsleiter und Sportfunktionäre. Die diesjährige Festveranstaltung fand am Vorabend des ersten Advents im Sparkassengebäude am Eisenacher Marktplatz statt. Der Vorstand hatte auch in diesem Jahr die sehr festliche Veranstaltung ausgerichtet.

Dass der Sport in den Gemeinden des Wartburgkreises und der Stadt Eisenach eine sehr beachtete Rolle spielt, wurde bereits deutlich, als der Präsident des Kreissportbundes Volker Schrader die anwesenden Gäste aus Politik und Öffentlichkeit begrüßte. Darunter waren die Oberbürgermeisterin der Stadt Eisenach, Katja Wolf, der 1. Kreisbeigeordnete Udo Schilling, viele Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Region, aber auch Vereinsvorstände, Trainer und natürlich Eltern und Verwandte der zu ehrenden.

Geehrt wurden Sportlerinnen und Sportler in den verschiedensten Kategorien. Der SV Mihla war auch in diesem Jahr mit dabei: Olaf Märten von der Abteilung Kegeln erhielt den Preis des Seniorensportlers des Jahres 2017 verliehen! Vielen Dank! Auch Erik Graupner aus Mihla wurde für seine Leistungen im Jugendbereich beim Kampfsport ausgezeichnet. Er ist allerdings Mitglied in einem Eisenacher Verein. Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

 

- Ortschronist R. Lämmerhirt -