Arbeiten in der Heimat

Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal, den 29.06.2017

Pressemitteilung Landratsamt Wartburgkreis

www.karriereheimat.de

Angebote für Nachwuchs- und Fachkräfte

Lisa Marie Simmroth (Studentin K+S), Jörg Klinger (Unternehmer), Christian Sachs (Abteilungsleiter ae group) und Paul Weise (Ingenieur bei Werraenergie) sind vier der insgesamt 24 Botschafter der KARRIEREHEIMAT WARTBURGREGION. Was verbindet sie? Sie kommen aus der Wartburgregion und sind in einem regional ansässigen Unternehmen tätig.

Unternehmen der Wartburgregion sind vor Ort genauso wie in der ganzen Welt präsent und haben einiges zu bieten – nicht zuletzt einen Job in der Heimat.

Die Karriereheimat will Schüler, Jugendliche, Fach- und Führungskräfte mit Unternehmen zusammenbringen, um die vielfältigen beruflichen Chancen in der Heimat aufzuzeigen. Angesprochen werden junge Menschen aus der Region, die sich in der Berufsorientierungsphase befinden, eine Ausbildung oder einen Berufseinstieg suchen, ebenso ausgebildete Fachkräfte, die zu ihrer Arbeitsstelle aus der Region auspendeln oder abgewandert sind und gern wieder in ihrer Heimat, der Wartburgregion, arbeiten würden.

Die Karriereheimat Wartburgregion ist eine Kampagne, die sowohl für das gleichnamige Informations- und Stellenportal als auch für Karrieremöglichkeiten in der Wartburgregion wirbt.

Unternehmen sind aufgerufen, sich auf der Plattform als attraktiver Arbeitgeber vorzustellen.

Unternehmen können sich kostenfrei unter http://www.karriereheimat.de/unternehmensdatenbank.html registrieren und Praktika-, Ausbildungs- und Jobangebote sowie weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten in ihrem Unternehmen eintragen.

 

Weitere Auskünfte erteilt die Wirtschaftsförderung des Wartburgkreises. Ansprechpartnerin ist Ina Krah unter Tel.: 03695/616302 oder per E-Mail an kreisplanung@wartburgkreis.de.