Nur noch wenige freie Plätze im Mihlaer Wohngebiet

Mihla, den 06.03.2017

Nach einigen Jahren, in denen der Verkauf von Grundstücken im Mihlaer Wohngebiet „Bei der Lehmgrube“ nur recht schleppend vor sich ging, ist in den letzten drei Jahren ein regelrechter Bauboom zu verzeichnen. An mehreren Stellen gleichzeitig wird gebaut und langsam werden die freien Bauplätze rar. Im Gemeinderat wurde daher bereits über die Anlage eines weiteren Wohngebietes diskutiert, allerdings bisher noch ohne Ergebnis.

Die Gemeinde zeigt sich über diesen Zuzug von vor allem jungen Familien mit Kindern sehr erfreut. Jeder neue Einwohner ist wichtig für die weitere Gestaltung der kommunalen Situation.

 

Rainer Lämmerhirt