Jahresrückblick (29.11.2010)

Ein ereignisreiches Jahr geht langsam zu Ende, Zeit für einen kleinen Fotorückblick des Ortschronisten auf wichtige, interessante, lustige und traurige Ereignisse.

Das Jahr 2010 entwickelte sich für die Gemeinde recht erfolgreich. Viel wurde geschaffen oder begonnen: Die Friedhofgasse, der Talweg, die Straße zum Wernershäuser Berg, die Untere Lohfeldstraße, die neue Zufahrt zu den Cuxhofwichteln, diese erhielten einen neuen Waschraum… Ganz wichtig, die Rathaussanierung wurde begonnen und die völlig erneuerte äußere Hülle des Rathauses wurde vor dem Winter fertig und nun geht es an den Innenausbau.

Viele Vereinsfeste machten das kulturelle Leben in diesem Jahr interessant, neben der Feuerwehr, dem Reitverein und den Wassersportfreunden mit ihren traditionellen Höhepunkten boten der Thüringer Singkreis, der Heimatverein, aber auch der Förderverein der Bibliothek mit der „Herbstlese“ vielseitige Angebote. Der SV Mihla lockte hunderte von Zuschauern zu seinen Veranstaltungen, zu den Fußballspielen und zum Hainichlauf. Ja, und auch das Schwimmbad war gefragt. Leider nur im Juli, aber da gab es auch ein Nachtschwimmen.

Ein ganz besonderer Höhepunkt war die Weihe der Orgel in der St. Martinskirche. Ein Fest, auf das sich wohl alle  Mihlaer schon lange gefreut haben. Zudem war es sehr schön in die diesjährige Kirmes eingebunden…

Also, ich denke, es war viel los in diesem Jahr, schauen wir einfach noch einmal genauer hin und erinnern uns:


Mehr über: Amt Creuzburg OT Mihla

[alle Party-Fotos anzeigen]